Rewitec Beschichtungstechnologie

Mit der Rewitec Technologie gelingt es, verschlissene Oberflächen von Metallteilen zu nanoglatten, verschleißfesten Oberflächen zu verändern. Der Schmierstoff im Motor/Getriebe dient als Transportmittel und befördert die Siliziumbeschichtung an die beanspruchten Metalloberflächen. Durch Hitze und Reibung entsteht eine neue Oberfläche. Es reibt nicht mehr "Metall an Metall" sondern "Keramik an Keramik".

 

Die Anwendung ist kinderleicht. Die Produkte werden einfach dem Motor- oder Getriebeöl zugegeben. Der Beschichtungsvorgang setzt sich durch bei der Fahrt automatisch in Gang. Nach Abschluß der Beschichtung finden sich keine Rückstände des Rewitec Beschichtungskonzentrats mehr im Öl.

 

Rewitec ist nicht zu vergleichen mit einem klassischen Öl-Additiv !



Vorteile der Rewitec Beschichtung:

  • Senkung des Kraftstoffverbrauchs
  • Längere Lebensdauer
  • Optimierung der Motorleistung
  • Reduzierung des Ölverbrauchs
Nanoprotect GmbH - Rewitec Beschichtungstechnologie - 50 % weniger Rauigkeit  an Metalloberflächen

50 % weniger Rauigkeit 

an Metalloberflächen*

Nanoprotect GmbH - Rewitec Beschichtungstechnologie - 33 % weniger Reibung  in Getrieben und Lagern

33 % weniger Reibung 

in Getrieben und Lagern*

Nanoprotect GmbH - Rewitec Beschichtungstechnologie - 20 % weniger Temperatur  in Getrieben und Lagern

20 % weniger Temperatur 

in Getrieben und Lagern*


* Angaben gemäß Wälzverschleiß-Untersuchungen am 2disc-Prüfstand des Kompetenzzentrums Tribologie der Hochschule Mannheim 09/2012

Eigenschaften im Überblick:

  • Reduzierung von Abrieb und Verschleiß sowie Rekonditionierung reibender Metalloberflächen
  • Dauerhafter Schutz vor erneutem Verschleiß
  • Wiederherstellung der Motorleistung 
  • Reduzierung von Motorgeräuschen und Vibrationen 
  • Verbesserung der Kaltstarteigenschaften
  • Verbesserung der Schmierfilmbildung
  • Erhöhung des Öldrucks 
  • Optimierung und Ausgleich der Kompressionswerte 
  • Reduzierung von CO-, HC-, NOx- und Dieselruß-Ausstoß 
  • Reduzierter Ersatzteilbedarf
  • Lebensdauerverlängerung von behandelten Systemen

Zur Erstbeschichtung mit Powershot richtet sich die Wahl des Produktes nach dem Hubraum des Motors:

  • Die Beschichtung eines Motors mit ca. 600 cm³ erfordert 1 x Powershot S
  • Die Beschichtung eines Motors mit ca. 2.000 cm³ erfordert 1 x Powershot M
  • Die Beschichtung eines Motors mit ca. 3.000 cm³ erfordert 1 x Powershot L
  • Die Beschichtung eines Motors mit ca. 4.000 cm³ erfordert 2 x Powershot M 
  • Die Beschichtung eines Motors mit ca. 10.000 cm³ erfordert 1 x Powershot 10

Zur Auffrischung der Motorbeschichtung empfehlen wir bei jedem Ölwechsel 1 x Powershot S je 2.000 cm³ nachzufüllen.

 

Die Produktauswahl zur Beschichtung von Getrieben ist noch einfacher:

  • Getriebe (Manuell oder Automatik) bis 5 Liter Ölinhalt benötigen 1 x G5
  • Bei stark verschlissenen Getrieben empfehlen wir 2 x G5 zu verwenden

Zur Auffrischung der Getriebebeschichtung empfehlen wir die Anwendungen alle 50.000 km zu wiederholen.

Diese Produktinformation teilen