Rewitec Beschichtungstechnologie

Abrieb und Verschleiß in Motoren, Getrieben, Lagern und anderen beweglichen mechanischen Systemen wird durch Reibung von metallischen Oberflächen verursacht. 

Traditionell wird mit Hilfe von Schmierstoffen versucht, einen Schutzfilm zu erzeugen, der den direkten Kontakt der Metalloberflächen verhindern soll. Wenn der Schmierstoff hier versagt, werden die aufeinander laufenden Reibungsflächen innerhalb kürzester Zeit zerstört.
 
Mit der Rewitec Beschichtungstechnologie gelingt es, Oberflächenstrukturen reibender Metallteile zu revitalisieren und dauerhaft zu verbessern. Die Rewitec-Technologie erzeugt in tribologischen Systemen nanoglatte, verschleißfeste, Metallsilikat-Oberflächen, die die ursprünglichen Metalloberflächen dauerhaft vor Abrieb und Verschleiß schützen. Bereits verschlissene und geschädigte Metalloberflächen werden durch den Einsatz der Beschichtungstechnologie neu aufgebaut und versiegelt.

 

Die Produkte lassen sich in vielseitigen Anwendungsgebieten einsetzen. Um die Konzentrate den verschiedenen Einsatzbereichen anzupassen, werden Rezepturen verwendet, die anwendungsbezogen konzipiert sind. Die Produktvarianten richten sich nach den spezifischen Kriterien und Anforderungen der Branche. Die Besonderheiten der Rewitec-Produkte lassen sich vor allem durch die vielen Vorteile der Technologie erklären.

 

20 % weniger Temperatur 

in Getrieben und Lagern*

33 % weniger Reibung 

in Getrieben und Lagern*

33 % weniger Reibung 

in Getrieben und Lagern*



* Angaben gemäß Wälzverschleiß-Untersuchungen am 2disc-Prüfstand des Kompetenzzentrums Tribologie der Hochschule Mannheim 09/2012

Eigenschaften im Überblick:

  • Reduzierung von Abrieb und Verschleiß sowie Rekonditionierung reibender Metalloberflächen
  • Dauerhafter Schutz vor erneutem Verschleiß
  • Wiederherstellung der Motorleistung 
  • Reduzierung von Motorgeräuschen und Vibrationen 
  • Verbesserung der Kaltstarteigenschaften
  • Verbesserung der Schmierfilmbildung
  • Erhöhung des Öldrucks 
  • Optimierung und Ausgleich der Kompressionswerte 
  • Reduzierung von CO-, HC-, NOx- und Dieselruß-Ausstoß 
  • Reduzierter Ersatzteilbedarf
  • Lebensdauerverlängerung von behandelten Systemen

Die Wahl des richtigen Powershot Produktes richtet sich nach dem Hubraum des Motors:

  • Die Beschichtung eines Motors mit ca. 2.000 ccm erfordert 1 x Powershot M
  • Die Beschichtung eines Motors mit ca. 3.000 ccm erfordert 1 x Powershot L
  • Die Beschichtung eines Motors mit ca. 4.000 ccm erfordert 2 x Powershot M 
  • Die Beschichtung eines Motors mit ca. 10.000 ccm erfordert 1 x Powershot 10 

Zur jährlichen Auffrischung bzw. nach jedem Ölwechsel:

Die Produktauswahl zur Beschichtung von Getrieben ist noch einfacher:

  • Getriebe (Manuell oder Automatik) bis 5 Liter Ölinhalt benötigen 1 x G5
  • Bei stark verschlissenen Getrieben empfehlen wir 2 x G5 zu verwenden

Diese Produktinformation teilen